Gesamt: 0,00 

Die italienische Qualitätsfertigung „Longoni“ hat die größte Auswahl an Shafts/Oberteilen im Billardbereich. Dank der über 75-jährigen Erfahrung auf dem Billard-Queues-Markt und der wesentlichen Partnerschaft mit den bekanntesten Weltmeistern kann „Longoni“ traditionelle Vollholzoberteile, laminierte Oberteile oder sogar Faser-Oberteile für jede Disziplin in verschiedenen Längen und Profilen anbieten.

BANNER TECHNOLOGY stratos

wood-originHölzerne klassische Oberteile sind stark anisotrop und setzen beim Aufprall unkontrollierbare Kräfte frei. Renzo Longoni hat Ende der sechziger Jahre das Problem eingehend analysiert. Er beschloss, Holzscheiben zu schneiden, sie nach Gewicht, geradem Furnier und Qualität auszuwählen, um perfekte Oberteile aus den besten Stücken herzustellen. Der laminierte Shaft wurde 1985 geboren und patentiert.

wood-originJBR2 FERRULE-, G10-KERN- UND LD-TECHNOLOGIE. Die Qualität des Spiels ständig zu verbessern, ist eines der Hauptziele des Longoni-Teams. Um die maximale Spieleleistung der Longoni-Shäfte zu gewährleisten, hat Longoni viel daran gearbeitet und die neuen JBR2-Ferrulen von Longoni mit hochdichter G10-Unterstützung und einem proprietären System zur Reduzierung der Durchbiegung und Verbesserung der Akustik eingeführt.

wood-originVIBES-FOAM. Um das Gleichgewicht und die Akustik weiter zu verbessern, hat Longoni in allen laminierten Oberteilen in der Nähe des Verbindungsbereichs ein langes Loch mit einem speziellen Schaumstoff gefüllt. Dieses Material gleicht die Dichte aus, absorbiert Vibrationen und verbessert die Balance.

 

wood-originDER RICHTIGE ORT FÜR DAS RICHTIGE HOLZ. Dieser Punkt ist entscheidend: Stradivari wurde verwendet, um das beste Holz im Tal von Panaveggio auszuwählen, wo die Tannen in einem weltweit einzigartigen Mikroklima wachsen. Die Firma Longoni verwendet für ihre Oberteile nur den besten Hartholzahorn aus Quebec (Canda) und die weißeste Hainbuche Europas, wo extrem niedrige Temperaturen, Sonnenlicht und Boden die beste Holzqualität für das Billardspiel liefern.

wood-originSCHNEIDVERFAHREN. Das Schneiden der Holzstämme erfolgt in den kältesten Jahreszeiten, um die besten physikalischen Eigenschaften und die weiße Farbe zu erzielen, die die besten Stämme auszeichnet: die Longoni-Stämme. Aus den zentralen Teilen der Bretter werden die Elemente extrahiert, die gerade und dicke Hohlräume ohne Knoten oder andere Schönheitsfehler aufweisen müssen, einschließlich der Zuckerstreifen, die für den Saccharum-Ahorn typische Flecken verursachen können.

TROCKNUNGSVERFAHREN. Der Trocknungsprozess beginnt bereits, wenn sie den Stamm in Bretter schneiden und an der frischen Luft lassen, in einem extrem trockenen und gefrorenen Klima, in dem sie angebaut werden. Sobald die Elemente von den Brettern erhalten wurden, werden diese vakuumgetrocknet, um den größten Teil des von den Zellen zurückgehaltenen Wassers mechanisch zu entfernen. Nach dem ersten wenden werden alle Longoni-Oberteile mindestens ein Jahr lang in einem speziellen klimatisierten und konstanten Trockenraum gelagert, um die letzten Feuchtigkeitsspuren vollständig zu entfernen, bevor der Stabilisierungsprozess fortgesetzt wird.

Stabilisierungsprozess. Die Stabilisierung des Holzes ist der Prozess, durch den das Holz aus einem vollständig getrockneten Material die natürliche Umgebungsfeuchtigkeit aufnimmt, um das richtige Gleichgewicht mit der Außenwelt zu erreichen. Dank dieses Prozesses, der mindestens 3 Monate nach dem Trocknungsraumprozess dauert, bleiben die Oberteile über die Zeit stabil und gewährleisten eine hervorragende Spielbarkeit.

wood-originSCHAFFEN EINES LAMINIERTEN OBERTEIL. Um einen laminiertes Oberteil zu erzeugen, muss das Holz nach korrekter Trocknung und Stabilisierung des Rohmaterials in Scheiben geschnitten werden, die mit einer Kombination aus langsam aushärtenden Klebstoffen ausgewählt und verklebt werden müssen. Das Verkleben der laminierten Oberteile dauert lange: Für das richtige Ergebnis ist es erforderlich, die verklebten Scheiben mindestens 24 Stunden in speziellen Formen zu belassen. Diese Technik schränkt die Produktionskapazität stark ein, erhöht jedoch die Qualität der Oberteile erheblich.

wood-originS2, S20, S30 … WAS IST DER UNTERSCHIED? S2 hat 10 ausgesuchte kanadische Hard Rock Ahornscheiben. Ein elastisches Oberteil mit Entschlossenheit, perfekt für das genaue Spiel. S20 ist das erste Oberteil der Welt, welches eine Struktur aus 20 Scheiben Quebec Hard Rock Maple hat, was das Oberteil wirklich innovativ macht. Das Spiel ist einfach und natürlich und die Abweichung wird vollständig gelöscht. Dank seiner inneren Struktur ist das Gewicht gut ausbalanciert. S30: 10 Scheiben hartkanadischer Ahorn, kombiniert mit 10 Scheiben Balcan Hainbuche. Für den Spieler gemacht, mag stark, stabil und mit höherer Dichte.

wood-originSTRATOS LONGONI ECHTHEIT. Alle Stratos-Oberteile sind nach dem Herstellungsdatum eindeutig nummeriert. Jedes Oberteil ist außerdem mit einem Etikett versehen, auf dem die Produktspezifikation mit Code, Name, Durchmesser und genauem Gewicht angegeben ist. Das Etikett ist neben der Angabe dieser Daten eine weitere Garantie für die Echtheit. Vor dem etikettieren wird jeds Oberteil einzeln auf einem Prüfstand gestellt, um Verzug und andere Mängel zu vermeiden. Um das korrekte Gewicht und den korrekten Durchmesser zu ermitteln, verwendet Longoni eine Präzisionsdigitalwaage, die an das System angeschlossen ist, und ein Lasermikrometer.

wood-originGEMACHT MIT DEN WELTMEISTERN. Spieler im Weltklasseformat spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Oberteile, denn dank der Fähigkeiten der besten Talente auf der ganzen Welt kann Longoni hervorragende Oberteile herstellen. Alle Longoni Modelle wurden von Champions getestet und genehmigt, um unseren Kunden maximale Ergebnisse und Zufriedenheit zu gewährleisten. Die Ergebnisse sprechen für sich: Mit Longoni Oberteilen sind die wichtigsten Weltklassetitel vergeben.

wood-originMADE IN ITALY: GESTERN, HEUTE UND MORGEN. Alle Longoni-Oberteile, einschließlich der laminierten, werden ausschließlich in Italien in der Fabrik in Mariano Comense mit von Longoni entwickelten Techniken und Maschinen hergestellt. Der Verarbeitungszyklus jedes Oberteils dauert mindestens 24 Monate: von dem Zeitpunkt, an dem Sie das Brett zerschneiden, bis zu dem Zeitpunkt, an dem es die Billardtische auf der ganzen Welt erreicht. Die Entscheidung, weiterhin vollständig in Italien zu produzieren, war von dem Wunsch bestimmt, ein Produkt zu haben, das sich in Bezug auf Qualität und Technologie von den anderen unterscheidet und stets unter strenger Kontrolle der Longoni Mitarbeiter steht.

Angaben/Hinweise aus dem Hause Longoni. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen, z.B. aufgrund Weiterentwicklung, am Produkt vorzunehmen.

Quelle: longonicues.com

X